Architekten des dezentralen Internets

Stephan Dröner belebt die großartige Idee des dezentralen Internets, denn das offene, freie Web steht immer noch allen offen! Heute feiert das WWW ihren 28. Geburtstag und deren Gründer, Tim Berners-Lee warnt vor den Herausforderungen, die dem offenen Internet im Wege stehen: Dem Verlust an persönlichen Daten, der Verbreitung von Desinformationen und fehlender Transparenz in der Werbung.

Unabhängige Blogger sind Architekten des dezentralen Internets, die auf ihrem eigenen Server mit eigens installierter Software und Domain bloggen. In ihrer digitalen Heimat kontrollieren sie welche hemmenden Javascripte und persönlichen Daten an Dritte weiter gegeben werden. Denn auf fremden Plattformen zahlt der Nutzer für die schnelle Reichweite mit seinen Daten und sich selber als Produkt.

Weitsichtige Blogger nutzen digitale Plattformen für sich ohne dabei kurzfristige Klicks für kostenfreie Kicks zu opfern. So ein bisschen wie die Indios aus Sarayaku. Mit einer Gesamtfläche von 135.000 Hektar, einem Einboot, Handy sowie der Selbstermächtigung eigener Medien sind sie dabei sogar Millionäre samt eigener Bank.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>